Ausflug der Mittagskinder zum Hofgut Sternen in Breitnau

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Kurz vor den Ferien besuchten wir die Glasbläserei in der Ravenaschlucht. Waren wir doch alle aufgeregt, da wir eine eigene Glaskugel herstellen und etwas über die Prozesse des Glasschmelzens, Glasblasens und Glasformens erfahren und live miterleben durften.Ob uns das wohl gelingen wird? Und ist das sehr schwer? Dies waren nur einige der Fragen, die sich die Kinder stellten. Endlich angekommen, erzählte uns der Glasbläser von den unterschiedlichen Öfen in der Glasmanufaktur und den verschiedenen Prozessen. Der Erste Ofen ist so heiß, dass der Glastropf weich wird. Anschließend taucht man diesen in buntes Granulat(je nach Farbwahl) und schmelzt dieses im zweiten Ofen. Dabei muss der Glasstab immer gedreht werden damit das Glas nicht in den Ofen tropft. Nun hieß es pusten! So fest man konnte, musste durch das Rohr in den Glastropfen gepustet werden- bis eine Blase im Glas zu sehen war. Da musste der Eine oder die Andere richtig große „Hamsterbacken“ machen. Doch am Ende haben es alle geschafft, wenn auch mit Unterstützung des Glasbläsers 🙂 Doch es war anstrengender als gedacht. Noch einmal das Glas im Ofen erwärmen und bis zur gewünschten Größe pusten. Fertig! Zum Schluss setzte der Glasbläser eine Aufhängung aus Glas an die Kugel, damit wir sie später aufhängen können.

Das hat wirklich Spaß gemacht.

Wir bedanken uns bei Familie Greiner-Adam, die uns bei der Organisation und Umsetzung so toll Unterstützt hat. Galerie

(K.Ketterer, Leiterin der Mittagsbetreuung)